Ehemalige Viktorianer

  • Maximilian Rossmann hat bei den Offenbacher Kickers unterschrieben.

    In der Viererkette ein zuverlässiger Ausputzer, wenn der Außenverteidiger überlaufen wurde. In der Dreierkette aber selbst der Überlaufene, und hinter ihm war dann nur noch der Torwart. Der noch nicht Ben Voll hieß...

  • Wünsche ihm dort alles Gute. Habe mir schon gedacht, dass es für ihn eine Liga runter geht.


    Bei seiner Verpflichtung hatte ich eigentlich ein gutes Gefühl. Die damalige Innenverteidiger-Situation mit Lanius, Kyere und Hajrovic war nämlich sehr schwach. Rossmann hatte gute Spiele bei uns, aber außer zeitweise in der Phase neben Schultz hat er es meiner Meinung nach nie geschafft, die Anforderungen so richtig zu erfüllen. Da spielt auch mit, dass er immer wieder verletzt und angeschlagen war. In Zeiten, in denen er fit war, wirkte er auf mich auch nie 100% austrainiert.


    In unser Innenverteidigung sieht es jetzt mit Greger, Dietz, Siebert und auch bei Bedarf Fritz umso besser aus. Dazu mit Kubatta ein spannender Spieler in der Hinterhand.

  • In unser Innenverteidigung sieht es jetzt mit Greger, Dietz, Siebert und auch bei Bedarf Fritz umso besser aus.

    Du siehst Dietz besser als Rossmann, oder hab ich das falsch verstanden?


    Mindestens gegen Freiburg und Vermeij hätte ich mir dringend Letzteren gewünscht, um den fliegenden Holländer effektiver kontrollieren zu können.

    Hört auf mich, ich weiß, was ich tue.

    Der saure Rettich 02.05.2021

  • In unser Innenverteidigung sieht es jetzt mit Greger, Dietz, Siebert und auch bei Bedarf Fritz umso besser aus.

    Du siehst Dietz besser als Rossmann, oder hab ich das falsch verstanden?


    Mindestens gegen Freiburg und Vermeij hätte ich mir dringend Letzteren gewünscht, um den fliegenden Holländer effektiver kontrollieren zu können.

    Definitiv, auch wenn er sein eigentliches Level sicherlich noch nicht erreicht hat. Ich finde jeden einzelnen (Dietz, Greger und Siebert) in ihrer durchschnittlichen Leistung deutlich vor Rossmann. Dennoch hatte Rossmann, wie ich bereits in meinem vorherigen Beitrag angedeutet habe, starke Spiele für uns und hätte es in dem einen Spiel gegen Vermeji vielleicht auch sogar besser gemacht, wer weiß. Auf Strecke sehe ich jedoch alle drei weiter vorne.

  • Ok, das ist wahrscheinlich Geschmackssache. Freiburg war selbstredend nur ein erweiterbares Beispiel, in denen Rossmann die bessere Option sein könnte. Die Ausfallzeiten der beiden dürften unterm Strich auch halbwegs identisch sein.


    Sein Downgrade hat aus meiner Sicht auch weniger mit seinen Fähigkeiten zu tun, sondern ist vielmehr seinem finanziellen Appetit geschuldet, den offensichtlich kein Drittligist zu stillen bereit war. Offenbach hingegen scheint vor garnix fies zu sein, wenn man schon einen Hosiner mit einem bestimmt gutdotierten, langfristigen Vertrag ausstattet.

    Hört auf mich, ich weiß, was ich tue.

    Der saure Rettich 02.05.2021