Beiträge von andi1900mg

    Top Verpflichtung, dazu ein feiner Kerl!


    Könnte eng für Dietz werden. Das sagt alles über die Qualität unseres Kaders. Bin mal gespannt was mit Buballa, Palacios und einigen Jungen noch passiert.

    Sollte uns Jamil jetzt schon nach Rom verlassen, was ihm zu wünschen wäre, dann hätten wir nicht nur theoretisch Bedarf. Im kommenden Sommer wäre er ohnehin weg, ob nach Düsseldorf oder sonstwohin. Sehr schade, aber so läuft es eben. Michael Schultz wäre dann mehr als nur ein Lückenfüller, wenn er sich 3.Liga noch mal antun würde. Ich glaube, er hat mehr drauf.

    Er hat es jetzt 2 mal nicht bei einem Abstiegskandidaten in Liga 2 geschafft. Glaube er kann das richtig einordnen.


    Unabhängig von Siebert, würde ich ihn gerne bei uns sehen. Halte ihn auch für stärker als Dietz. Lt dem Pastor wollte er letztes Jahr gar nicht zurück nach BS.

    Bis zur Roten Karte sehr zäh; bin mir nicht sicher, ob wir das Ding auch gegen 11 Mann gezogen hätten. Danach aber geduldig und keinesfalls planlos, lieber Hotte.


    Der Sieg kam auch von der Bank. Mit den 3 Neuen vorne kam nochmal richtig Wucht und Tempo in unser Spiel. Stelle mal folgende These auf: auf den Positionen 12-22 gibt es kaum was besseres in dieser Liga.


    Bestnote für Saghiri. Wird immer dominanter. Aber auch Greger und Siebert haben mir gut gefallen. Und natürlich der ewige Paco. Schlägt mittlerweile Flanken wie Manni Kaltz😀

    Reife und abgeklärte Leistung über 90 Minuten!


    Becker gibt unserem Spiel nochmal eine ganz andere Komponente. Unabhängig vom Tor. ( Ein Dexter hätte den auch gemacht, eventuell). 3/5 Kette souverän, oder Hamsun? Einzig Siebert mit einigen Wacklern.


    Bestnoten für Saghiri und Paco. Wer hat dem eigentlich das Flanken beigebracht?

    Ales überragend allerdings Sontheimer. Überall auf dem Platz zu finden.


    Vielleicht haben wir heute unser System gefunden mit Becker vorne und den spielstarken Meißner und Philipp drum herum.

    Habe es ja schon vor Wochen geschrieben: uns fehlt ein Spielgestalter.


    Hz 1 war mehr als ok; in Hz 2 ging dann wieder nichts nach vorne. Typisch für uns in dieser Saison. 2 ordentliche Halbzeiten sind einfach nicht möglich.


    MSV sehr schwach; keine Ahnung gegen wen wir noch gewinnen wollen.


    Ganz schlimm auch der Straßburger von Magenta. Labert 90 Minuten ohne Punkt und Komma. Nicht zu ertragen.

    Eigentlich war da gestern ein typisches 0-0 Spiel, beide Mannschaften haben sich weitestgehend neutralisiert.


    Elversberg hat in den Vorwochen ja einige Mannschaften aus dem Stadion geschossen. Ist ihnen gegen uns nicht gelungen, da unser Spiel gegen den Ball gut war. Nach vorne war es aber wieder einmal katastrophal; im letzten Drittel geht einfach nichts. Zieht sich leider wie ein roter Faden durch die Saison. Jetzt auch in Heimspielen.


    Man sollte bei der ganzen berechtigten Kritik aber auch festhalten:

    Elversberg hat sehr gut gestanden und jeden Versuch eines Umschaltspiels im Keim erstickt . Das war taktisch schon erste Sahne.


    Insgeheim hatte ich vor den letzten 3 Partien mit 7-9 Punkten gerechnet und uns in den Top 5 gesehen. Jetzt ist es einer geworden und wir müssen ganz klar nach unten gucken.

    Ich bin immer noch geschockt über unsere 1. Halbzeit. Was für ein blutleerer Auftritt.

    Wir waren nicht einmal im gegnerischen Strafraum. Gab es einen Torschuss?


    Auch wenn Verl keine großen Möglichkeiten hatte, waren sie sowas von überlegen.


    Spielen wir zu Hause - zumindest streckenweise - richtig guten Fußball, klappt auswärts eigentlich nichts. Warum diese Diskrepanz zwischen Heim und Auswärts ? Warum spielen wir nicht mal 90 Minuten konstant?


    Habe mich ehrlich gesagt so über die Leistung geärgert, dass mich der Last Minute Treffer nicht mehr geschockt hat. War ja auch hochverdient für Verl.