18. Spieltag: VfL Osnabrück - Viktoria Köln

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Am Samstag steht das erste Spiel im neuen Jahr und das vorletzte Spiel der Hinserie an. Ich bin gespannt, ob wir mit dem gleichen Schwung aus der Winterpause kommen, mit dem wir in diese gegangen sind. Auswärts wäre ich bei einem ordentlichen Auftritt auch mit einem Unentschieden zufrieden, mit der Leistung und Einstellung von vor der Winterpause könnte auch ein Sieg drin sein.


    Ich hoffe auf viele bekannte Gesichter im Block. Zur Erinnerung: Wir sind zu Stehplatzpreisen im Sitzplatz-Block K. Tickets gibt es im Osnabrücker Auswärtsshop. Tickets an der Tageskasse kosten 2€ mehr.

  • Ich bin ebenfalls sehr gespannt, glaube aber dass die Mannschaft sehr motiviert aus der Winterpause kommt. Mal sehen wie Osnabrück drauf ist, zu dem Tanz gehören ja immer zwei. Aber wenn die nicht wirklich sehr gut drauf sind, rechne ich schon mit einem Sieg für uns.

  • Natürlich muss man nach wie vor mit einem Unentschieden beim VfL Osnabrück sehr zufrieden sein. Es gilt die Plattitüde, dass an der Bremer Brücke die Trauben sehr hoch hängen. Ich glaube da gibt's noch nicht mal Trauben, die muss Viktoria sogar selbst mitbringen :/

  • Wundert mich schon, dass auf diesem Platz ein Profispiel angepfiffen wird. In der Regionalliga wurden solche Spiele nicht angepfiffen ^^ Ittrich wollte sich aber wohl auch nicht seine Generalprobe vor Start der Bundesliga nach längerer Verletzungspause nehmen lassen.


    Osnabrück kam (Oh Wunder) mit den Platzverhältnissen besser klar. Wir haben zuerst versucht unser Spiel auf dem Platz zu bringen, was schlichtweg nicht möglich war. Dadurch kam Osnabrück oft 30-40 m vor unserem Tor an den Ball. Koronkiewicz sah bei beiden Treffen nicht ganz so gut aus, für Voll gilt dasselbe. Danach gut rangekämpft und verdient den Anschlusstreffer gemacht. 2. Halbzeit war dann viel Kick and Rush von beiden Teams. Für mich ist das dann ein Foul an Sontheimer und somit eigentlich Elfmeter, aber was soll’s. Generell kam aber in Halbzeit 2 einfach zu wenig von uns. Am Ende dann noch der Kracher von Risse, hätte mich sehr über ein glückliches Remis gefreut. In einer Kameraperspektive sah es auch so aus, als wenn er hinter der Linie war, aber das konnte ich nicht sehen. 3:1 war dann am Ende auch egal.


    Mund abputzen und weitermachen. Das Spiel unter diesen Bedingungen möchte ich nicht überbewerten. Jetzt Freitag gegen Saarbrücken alles raushauen.

  • O.J. hat leider wegen Wunderlich das System mit 2 Spitzen geopfert , obwohl wir unsere kleine Erfolgsserie gerade mit diesem System gestartet haben.

    Wieso hat er das geopfert? Wunderlich hat 1 zu 1 Philipps Position eingenommen. Und das deutlich auffälliger als Philipp in der gesamten Hinrunde. Er hat einfach in der Spitze auf Stehle anstatt auf Becker gesetzt. Hätte ich gerade bei so einem Spiel, wo viel über lange Bälle geht, auch nicht gemacht, aber das System hat er nicht geopfert.

  • Verdiente Niederlage, da gibt es nichts zu beschönigen. Nach dem 2:0 hatte ich schon Angst, dass es eine richtige Packung gibt, denn bis auf die Phase von der 30. Minute bis Ende der ersten Halbzeit war Osnabrück gefährlicher. Wieso Wunderlich raus musste, ist mit ein Rätsel, ebenso dass Stehle den Vorzug vor Becker erhielt. Hoffentlich ist Saghiri nicht schwerer verletzt.


    Das einzig positive an der Niederlage ist, dass man auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt wurde und das Gerede vom Angriff auf die Aufstiegsplätze nun hoffentlich erstmal aufhört.

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Irgendwie zu Recht verloren, Osnabrück war aktiver. Aber auch irgendwie doof verloren. Klarstes Foul an Sontheimer, Rissen Lattenkracher. Kein Spielglück heute.

    So schnell können Aufstiegsträume weggeblasen werden ;)

    Bei Stehle für Becker wird sich der Trainer sicherlich etwas gedacht haben. Aber was? Frühes Jokertor?


    Was solls, in Osnabrück kann man verlieren. So manch anderer Verein käme aus dem Stahlen nicht mehr raus Samstags vor 13300 Zuschauern in Osnabrück, inklusive Liveübertragung, verlieren zu dürfen :/ 8)

  • Und das deutlich auffälliger als Philipp in der gesamten Hinrunde.

    Da hast du aber die Partie in Ingolstadt kaltblütig unter den Teppich gekehrt :)

    Wieso hat er das geopfert? Wunderlich hat 1 zu 1 Philipps Position eingenommen.

    Ich fürchte eher, O.J. hat sich seiner brillanten Strategie in Verl erinnert, die ja bekanntlich die Fußballwelt aufhorchen ließ 🤡 Es wurde lediglich Risse durch den Capitano ersetzt.


    Desweiteren hoffe ich sehr, dass Marseiler verletzt war und es deswegen nicht in den Kader geschafft hat. Andernfalls man auch in diesem Fall am Gedächtnis des verhinderten Meistertrainers zweifeln müßte, immerhin war der Spieler in der kleinen Siegesserie ja an vielen Toren beteiligt und hätte auch heute bestimmt ganz gut ausgeschaut gegen die Osnabrücker Grobmotoriker.

    Hört auf mich, ich weiß, was ich tue.

    Der saure Rettich 02.05.2021

  • Erstmal ein Lob an das Vussballradio: Ihr macht das gut! Stand in der A44 im Stau und konnte euch deshalb gaaaaaaanz in Ruhe zuhören.

    Freut uns das Du mit der Übertragung zufrieden bist.


    Habe das Spiel gestern im Block geschaut der wirklich gut gefüllt war

    IMG-aba36c0e1e815b5cf8370644d5b967e9-V.jpg

    _________________________________________________


    Et es ald immer su jewäse
    Sulang d'r Rhing noh Holland trick
    Die linke Sick, die kräät alles
    Wä nix kräät, dat wor die Schäl Sick…..

  • Hat man Scheiße am Schuh, hat man Scheiße am Schuh. In unserem Fall wohl eher Matsch diesmal.

    Die Aufstellung hat mich nur an einem Punkt überrascht, Wunderlich auf dem Feld zusammen mit Stehle und Meißner. Bei einem Platz der so tief war, dass Handle unterging und Pako nur schwimmen konnte.

    Bei so einem Wetter spielen sogar die Bayern kick and rush, bis wir das aber verstanden haben, stand es aber schon 2:0.

    Selbst wenn wir den Elfmeter bekommen hätten und/oder Risses Schuss gezählt hätte, wäre ein Punkt oder gar ein Sieg völlig unverdient gewesen. Wir waren unfassbar schlecht und hatten zu kaum einen Zeitpunkt im Spiel wirklich Zugriff.