14. Spieltag: FC Ingolstadt - Viktoria Köln

    • Offizieller Beitrag

    Das nächste Auswärtsspiel steht an.


    Nach den heutigen Ergebnissen ist einmal mehr klar:


    In dieser Liga kann wirklich jeder jeden schlagen.


    Wenn wir morgen gewinnen, sind wir auf Platz 9, wenn wir verlieren, nur noch drei Punkte vor der Abstiegszone. Bei einem Unentschieden bleibt der Abstand im Vergleich zum letzten Spieltag unverändert.

  • In meiner Erinnerung sahen wir gegen Ingolstadt eigentlich immer ganz gut aus. Das letzte Duell endete aber glaub ich mit 2 Gegentoren in der Nachspielzeit, unter anderem vom Keeper Buntic. Das würde auch in diese Saison bei uns passen ^^


    Ingolstadt steht diese Saison hinten wieder verdammt gut. Vorne haben sie die Kreativität nicht mit Löffel gefressen, sondern kommen auch viel über Wucht. Ich hoffe, dass wir dem standhalten. Realistisches Ergebnis wäre wohl ein 1:0 für Ingolstadt. Ich glaube aber einfach mal an unsere Jungs und hoffe auch einen 1:0 Auswärtssieg. Im Gegensatz zu den letzten Jahren haben wir unserem Tabellenstand entsprechend ein recht gutes Torverhältnis, sodass wir dann, wie im Eröffnungspost beschrieben, auf Rang 9 vorrücken können. Eine gute Halbzeit wird jedoch morgen nicht reichen. Deswegen bitte einfach mal 90 Minuten Konzentration.


    Da wir die offensive Mittelfeldposition momentan anscheinend nicht optimal besetzt bekommen, würde ich einfach mal Becker und Meißner zusammen reinwerfen. Meißner kann kann denke ich als hängende Spitze ganz gut funktionieren und kann eventuell auch mal Torgefahr aus der 2. Reihe erzeugen.

  • Bin einmal gespannt.

    Auswärts sind wir dieses Jahr schwach.

    Ingolstadt hat uns aber eigentlich immer gelegen.

    _________________________________________________


    Et es ald immer su jewäse
    Sulang d'r Rhing noh Holland trick
    Die linke Sick, die kräät alles
    Wä nix kräät, dat wor die Schäl Sick…..

  • Endlich wieder 3 Punkte! Ganz ganz wichtig!


    Dazu das Ganze mit 3er Kette, einem Philipp-Tor, weiteren herausgespielten Großchancen, die vor allem heute Meißner zweimal vergeben hat, sowie keinem Gegentor in Halbzeit 2. Dass man das diese Saison noch erleben darf ^^ 3 Tore gegen Ingolstadt, die bis dato erst 9 Gegentore in 13 Partien zugelassen haben, ist auch stark.


    Einziger Wermutstropfen: Sontheimer, der eine Klasse Saison spielt, mit seiner 5. gelben Karte und deswegen gegen Aue nicht dabei. Dafür kehrt Fritz nächste Woche wieder zurück. Saghiri macht das heute auch sehr gut im Zentrum.


    Jetzt heißt es aber bis zur WM-Pause nachzulegen, damit wir endlich mal nicht Spieltag für Spieltag nach unten schauen müssen. Die Qualität in der Truppe haben wir dazu.


    Zu Ingolstadt: Bleibt ne unsympathische Truppe. Kann ich überhaupt nichts mit anfangen.

  • Endlich wieder ein Dreier. Abwehr endlich mal wieder super. Hätten wir 5:1 gewinnen müssen. Freut mich für Phillip das die Leistung mal wieder gestimmt hat. hatte in der 57. Minute eine tolle Vorarbeit für Meissner der leider nicht schon früh den Deckel drauf gemacht hat. Pacco bärenstark. Drei mal endlich in drei Sätzen gebraucht Und ein sehr fairer und ausgewogener Kommentator bei Magenta. Alles in Allem ein tolles Spiel.

  • Für mich bis jetzt das stärkste Spiel von uns in Liga 3! Sehr reif! Meißner und Becker zusammen, tolle Idee vom Trainer! Weiter so!

  • Reife und abgeklärte Leistung über 90 Minuten!


    Becker gibt unserem Spiel nochmal eine ganz andere Komponente. Unabhängig vom Tor. ( Ein Dexter hätte den auch gemacht, eventuell). 3/5 Kette souverän, oder Hamsun? Einzig Siebert mit einigen Wacklern.


    Bestnoten für Saghiri und Paco. Wer hat dem eigentlich das Flanken beigebracht?

    Ales überragend allerdings Sontheimer. Überall auf dem Platz zu finden.


    Vielleicht haben wir heute unser System gefunden mit Becker vorne und den spielstarken Meißner und Philipp drum herum.

  • 3/5 Kette souverän, oder Hamsun?

    Kann man nicht anders sagen. Das war mit Abstand die beste Auswärtsleistung in dieser Saison, allerdings auch erst die erste überzeugende. Nach Ansicht der Aufstellung mußte man die größten Abstände zwischen den Mannschaftsteilen ever befürchten. Das Gegenteil war der Fall.


    Dass wir heute eine Dreierkette bewundern durften, wage ich aber zu bezweifeln; Greger hat ja fast einen lupenreinen Linksverteidiger gegeben und zog nur nach innen, wenn Handle übernommen hat.

    Fand ich sehr interessant und überhaupt hat sich unser bisher oft unglücklich agierende Coach eine Menge einfallen lassen, daher hier ein fettes Lob, zumal er ja auch dahin ging, wos wehtat 💪💪💪


    Keine Rede mehr vom Hintenrum-Seniorenfußball, dafür eine signifikant höhere Laufleistung, Zweikampfstärke und endlich wieder die vermisste Passsicherheit. Punktgenaue Ein- und Auswechslungen, nachdem z.B. Handle nach erstklassiger 1. Halbzeit wieder in seinen Fehlpass- und Ballverlustmodus schaltete.

    Hört auf mich, ich weiß, was ich tue.

    Der saure Rettich 02.05.2021

  • Janßen hat etwas geändert, Respekt, Becker und Meißner zusammen :thumbup::thumbup::thumbup:


    Die Dreierkette würde ich nicht vor dem Abend bzw.vor dem Aue-Spiel loben :evil:

    Apropos Aue: die sind bestimmt besser als ihr momentaner Tabellenplatz, aber das gilt ja bekanntlich für alle Drittligisten :/

    Mit Nazarov ein alter Zweitliga-Haudegen im Sturm. Kein Wunderstürmer, aber schön im Auge behalten, liebe Dreierkette. Ex-Viktorianer Jastremski sollte nun auch nicht ausgerechnet gegen Viktoria treffen. Wo er doch so selten für Viktoria getroffenen hat...


    Zurück zu Ingolstadt: Zweitligaabsteiger sind schlagbar! Womit man aber schon wieder bei Wismut Aue landet...

  • Meines Wissens nach ist Nazarow wohl genau wie Sontheimer wegen der fünften gelben Karte gesperrt.

    Somit fehlen beiden Vereinen in diesem Spiel zwei wichtige Spieler.

    Hoffen wir, daß unsere Jungs nach dem tollen Sieg in Ingolstadt nachlegen können !

  • Meines Wissens nach ist Nazarow wohl genau wie Sontheimer wegen der fünften gelben Karte gesperrt.

    Somit fehlen beiden Vereinen in diesem Spiel zwei wichtige Spieler.

    Hoffen wir, daß unsere Jungs nach dem tollen Sieg in Ingolstadt nachlegen können !

    Wobei Nazarov ne sau schwache Saison spielt und kaum ein Faktor in Aue momentan ist. Bis auf sein Traumtor gegen Meppen kam diese Saison wenig bis gar nichts von ihm. Die Fans sind auch nicht besonders gut auf ihn zu sprechen.


    Aber natürlich ist er bemessen an seinen vergangenen 2. Liga-Saisons ein Top Mann für Liga 3 und gegen uns würde er vermutlich ein Ding wie gegen Meppen auf einmal setzen ^^


    Bin gespannt auf morgen! Mit einem Sieg könnten wir uns mindestens von Aue und auch Meppen nach deren heutiger Niederlage deutlich absetzen.